Fandom


Approved1Befallene

Bartholomew ist das Kind von Elizabeth und James March, das Elizabeth versuchte abzutreiben. Er ist ein Nebencharakter in Hotel.

Hintergrund Bearbeiten

Er wurde 1926 geboren, als seine Mutter, Elizabeth, die Hilfe von Dr. Charles Montgomery suchte, um ihre Schwangerschaft zu beenden, angeblich 3 Wochen vor dem Geburtstermin. Bartholomäus ist stark entstellt und in einem ewigen Zustand der Kindheit. Er wohnt in Zimmer 33 des Hotels Cortez, das von Iris und den menschlichen Schergen seiner Mutter betreut wird.

Personalität und Aussehen Bearbeiten

Sein Gesicht und sein Kopf sind bauchig und ungeformt, mit einer Gaumenspalte, die sich weit über die Nasennebenhöhle hinaus erstreckt und mit mehreren scharfen Zähnen um seinen Rachen herum gefüllt ist. Er hat keine Nase, und seine Augen sind weit und ohne Pupillen und spiegeln die Gesichter seiner Opfer in purer Schwärze. Er scheint extrem blutrünstig in der Natur zu sein und jeden anzugreifen, der seinen Schlaf in den dunkelsten Winkel des Hotels stört.

Geschichte Bearbeiten

Bartholomew wurde geboren, nachdem seine Mutter Elizabeth versucht hatte, eine Abtreibung im Mordhaus zu erreichen. Er wurde während der Operation von Elizabeth entfernt und einer Krankenschwester gegeben. Der Arzt sagte ihr, sie solle ihn loswerden, aber sie berichtete, dass er noch am Leben sei. Dann griff er sie an und verzehrte ihr Blut brutal. Trotz dieser schockierenden Wendung schien der Arzt zufrieden mit dem, was passierte, und als Elizabeth aufwachte, erzählte sie ihr glücklich, dass sie einen Jungen hatte. Er reichte ihr ihren Sohn, und sie sah ihn mit etwas an, das wie Liebe aussah.

In einer Szene geht Elizabeth den Korridor des Cortez entlang. Sie schließt die Tür zu Raum 33 auf, in dem ein Kinderzimmer in der Dunkelheit existiert. Sie sieht auf eine Wiege herunter und lächelt, als sie nach unten greift, um ihren Sohn aufzuheben und ihn in ihren Händen zu halten. Sie berichtet, dass sie nach Paris gehen wird, aber sagt ihm, dass sie ihn, wenn sie zurückkommt, nie wieder verlassen muss, da sie bald das Erbe von Will Drake besitzen wird, wenn er ihn heiratet und ermordet.

Nachdem Ramona versucht Bartholomew zu töten, um sich an Elizabeth zu rächen, kratzt er ihr übers Gesicht. Sie schafft es zu entkommen, rennt aus dem Raum und vergisst unabsichtlich, die Tür hinter sich zu schließen, damit Bartholomew seine Grenzen verlassen kann. Er kommt in Zimmer 64 an, fällt in John Lowes Gepäck (der gerade das Hotel Cortez verläßt) und findet sich schließlich in Johns Haus wieder. John beginnt seinen Koffer auszupacken, hört aber Scarlett weinen und geht, um sie zu trösten. Als er in sein Zimmer zurückkehrt, findet er sein Gepäck gekippt und seine Kleider verstreut. Als er Bartholomew findet, ist er entsetzt und versucht, ihn zu erschießen, aber er macht Scarlett damit Angst, der glaubt, dass ihr Vater geisteskrank ist und rennt in ihr Zimmer. Bartholomew verliert dabei nur wenig Blut und schafft es, aus dem Haus zu fliehen. John beschreibt ihn als "ein Monster" für einen Detektiv, der auf dem Grundstück ankommt, um zu hinterfragen, was passiert ist. Kurz darauf findet Alex ihn im Gras vor dem Haus und bringt ihn zu Elizabeth zurück, die gerade aus Paris zurückgekommen ist, ohne sich über die Flucht ihres Sohnes bewusst zu sein.

Nach seiner Hochzeit mit Elizabeth wird Will Drake von James March angesprochen, der ihm mitteilt, dass er ein Stiefvater für Elizabeths Kind sein wird. Will ist verwirrt, also beschließt James, Will zu zeigen, was seine Frau vor einem Jahrhundert zur Welt gebracht hat. Will ist schockiert und zutiefst beunruhigt, als er Bartholomew sieht, dass er nicht menschlich aussieht. Er fragt sich, ob es möglich ist, dass dieses Kind die Gräfin ist, und fragt, ob das ein Witz ist. Ohne es zu wissen, erscheint Elizabeth hinter ihm, beleidigt von seinen harten Worten gegenüber ihrem Kind. Sie sagt ihm, dass sie ihm die Güte getan hätte, ihn in Paris während ihrer Flitterwochen zu töten, aber er ist angewidert von seiner Feindseligkeit gegenüber ihrem Baby und schlägt ihm mit einem Spielzeugzug in den Kopf und lässt ihn bewusstlos. Bartholomews Schicksal ist unbekannt.

Trivia Bearbeiten

  • Bartholomew scheint von dem verformten Kind des Films Eraserhead von David Lynch aus dem Jahr 1977 inspiriert worden zu sein, da beide ähnliche Eigenschaften aufweisen.
  • Es ist möglich, dass Bartholomew ein Dhampir ist, der folkloristische Nachkomme zwischen einem Menschen und einem Vampir.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.