FANDOM


Dr. David Curran war ein ehemaliger Besitzer des 'Mörderhauses' und kommt in der 1. Staffel vor.

GeschichteBearbeiten

Er lebt und arbeitet im Haus um die 1940er als ein Zahnarzt. Viele Frauen gehen ausgerechnet zu ihm, da eine Zahnbehandlung meistens sehr teuer ist, doch er hilft immer Frauen, die "an der Kasse sind" und ist als Arzt sogar sehr gut. Allerdings müssen die ärmeren Frauen dann mit Sex bezahlen.

Elizabeth Short kommt auch zu ihm und will sich von ihm behandeln lassen, doch sie hat ebenfalls kein Geld. Er vergewaltigt sie, wobei er sie unabsichtlich tötet. Ihre Körperteile lässt er später in einem Park.

TriviaBearbeiten