Fandom


Approved1Cross

Massimo Dolcefino ist ein Nebencharakter der vierten Staffel Freak Show und wird von Danny Huston verkörpert.

Hintergrund Bearbeiten

Als Elsa Mars die Beine abgetrennt wurden, half Massimo ihr, indem er ihr Prothesen anfertigte. Er kümmerte sich zwei Jahre um sie. Er brachte ihr das Laufen bei und wie man tanzt.

Massimo brachte alle um, die etwas mit Elsas Unfall zu tun hatten. Den Anführer (Dr. Arthur Arden, damals Hans Gruber) konnte er nicht umbringen, da Hans Gruber ihm zuvor kam und Massimo in den Bauch schoss. Er überlebte, wurde aber daraufhin von ihm immer wieder gefoltert. Ein SS-General, der einen höheren Rang als Hans Gruber hatte, rettete ihn. Er verbrachte den Rest des Krieges in Österreich und kam dann 1947 nach Amerika um Elsa Mars zu suchen.

Personalität und aussehen Bearbeiten

Massimo ist ein sehr hilfsbereiter Mensch mit geschickten Händen. Er hat graue Haare und trägt meist einen Anzug.

Geschichte Bearbeiten

1953 ruft Elsa Massimo an, um nach Florida zu kommen, damit er Jimmy Darling ein neues Paar Hände machen kann. Während Elsa immer noch Liebe für Massimo fühlt, behauptet er, aufgrund der ständigen Folter, die er von Gruber ertragen hat, dass er seine Seele verloren hat und nicht lieben kann.

Massimo stattet Elsa, jetzt ein berühmter Fernsehstar, einen letzten Besuch in Hollywood im Jahr 1960 ab. Er lobt ihre Leistungen, aber sie sagt, sie ist einsam und will mit ihm zusammen sein. Er erzählt Elsa, dass er sie liebt, und sie besteht darauf, dass sie zusammen weglaufen, aber er enthüllt, dass er aufgrund einer Lungenerkrankung unheilbar krank ist und nur noch einen Monat zu leben hat.

Zitate Bearbeiten

  • (zu Jimmy Darling): ²Offenbar hat er meinen Versuch ihn umzubringen persönlich genommen, sehr persönlich."
  • (zu Jimmy Darling): "Mein Körper hat die Folter überlebt, aber ich bin wie Pinocchio. In mir steckt kein Funken Menschlichkeit mehr. Ich habe keine Seele, ich kann nicht lieben."

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.