Dieser Artikel ist vollständig Dieser Artikel behandelt einen Nebencharakter Dieser Charakter ist verstorben



Serena Belinda ist eine Nachrichtensprecherin und ein Charakter der siebten Staffel Cult. Sie wird von Emma Roberts verkörpert.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serena war eine Nachrichtensprecherin, wessen großer Traum es war, mal in der Today Show zu sein. Sie hatte kein Problem damit, mit egal welchem Mann zu schlafen um dies einmal zu erreichen. Sie hatte außerdem Ärger mit ihrer Kollegin, Beverly Hope, und war der Meinung, die Menschen wollen keine Nachrichten sondern von ihnen abgelenkt werden.

Persönlichkeit und Auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serena hat haselnussbraune Augen und langes, dunkelbraunes Haar. Sie ist dünn und wunderschön.

Sie war zwar wunderschön aber nachtragend und kleinlich. Serena war außerdem sehr verführerisch und nutzte ihre Schönheit um Männer anzulocken, damit sie das bekommt, was sie will. Ihre Personalität scheint dieselbe eines jeden Reporters zu sein, und anders als eine von Natur aus freundliche Person war sie gemein, was eine häufige Eigenschaft von Reportern hinter den Kulissen ist.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 8. November 2016 ging Serena den nächsten Präsidenten der vereinigten Staaten wählen. Sie trifft dort Beverly Hope und hat mit ihr einen Wortkampf. Sie sagt, dass sie für Hillary Clinton wählen wird, gibt Ihre Stimme jedoch letzten Endes Donald Trump.

Später sieht man Serena eines ihrer Flusen machen, ein Bericht über den "Neusten Entspannungs-Trend (Teil 2 von 6)". Kai Anderson ist geradezu fasziniert von Beverly und schaut sie sich auf YouTube an. Er stößt auf ein Video von Serena welche berichtet und "hohe Erwartungen" an Beverly nach ihrem Wutanfall stellt. Dadurch entschied sich Kai, dass Serena das Opfer sein wird, mit welchem er sich Beverly's Loyalität kauft.

Einige Zeit später flirtet Serena mit ihrem Boss, welcher ihr vorschlägt ein Wochenende mit ihm in seiner Hütte zu verbringen. Bevor es jedoch zu sexuellen Annäherungsversuchen kommt, werden sie von Beverly unterbrochen. Bob spricht unhöflich mit Beverly und geht. Danach wird sie außerdem von Serena bedroht. Sie bestätigt, dass sie darauf hinaus will, eines Tages in der Today Show zu sein und es ihr egal ist, mit wie vielen Männern sie dafür schlafen muss.

Am nächsten Tag filmen Serena und ihr Kameramann einen vorher aufgezeichneten Beitrag über eine jährliche Welpen-Adoptions-Veranstaltung. Sie zankt sich mit ihrem Kameramann und beschwert sich darüber, einen Welpen halten zu müssen. Während sie den Beitrag mit dem Welpen filmt, näheren sich drei Clowns von hinten und sie dreht sich um. Serena denkt, die Clowns sind Teil der Veranstaltung und fragt den weiblichen Clown scherzend etwas. Als Antwort holt der weibliche Clown ein Fleischermesser hervor und sticht Serena in den Magen. Während sie in Schmerzen schreit, wird sie von einem männlichen Clown zusätzlich in den Hals gestochen. Serena fällt mit dem Welpen zu Boden und die Clowns stechen mehrere Male brutal in Serena's Körper während der Kameramann von dem anderen männlichen Clown genauso grausam erstochen wird. Im Hintergrund, ist der männliche Clown, von dem Serena getötet wurde, mit ihrem Herz in seinen Händen zu sehen.

Später wird enthüllt, dass Kai, Harrison und Meadow die Clowns sind, die Serena und ihren Kameramann ermordet haben, damit Beverly Hope ihrem Kult beitritt.

In Holes wird enthüllt, dass Serena's Eltern Channel 7 News verklagen weil sie der Meinung sind, Serena wurde nicht genug beschützt. Beverly fragt Bob ob sie das Video der Attacke veröffentlichen, er lehnt es jedoch ab. Weil Serena's Video nicht veröffentlicht wurde, entscheidet sich der Kult dazu, dass sie den Mord von Bob aufnehmen und dies veröffentlichen.

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Serena: "Scheißleben."
  • Zum Welpen: "Piss mich nicht an."
  • Zur Kamera (über Kai, Harrison und Meadow): "Sieht aus, als hätten wir hier ein paar Clowns, die verzweifelt ins Fernsehen möchten. (zu Meadow): Miss, freuen Sie sich darauf, Teil der morgigen Veranstaltung zu sein?"

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Serena war Trump-Wählerin.
  • Sie taucht nur in einer Episode auf (11/9).
  • Serena flirtete mit mehreren Kollegen, eingeschlossen ihrem Boss, um sich hochzuarbeiten.
  • Für Beverly's Allianz mit dem Kult wurde Serena geopfert, wodurch sie ihre volle Unterstützung für sie zeigen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.